Vielen Dank an Fridays for future Öhringen

Letzten Samstag fand unsere Klimadebatte statt. Wir finden: Das war nicht nur eine kurzweilige und interessante, sondern auch informative Veranstaltung mit der Frage „Wie erreichen wir Klimaneutralität bis 2035?“.

Die Standpunkte der Landtagskandidierenden zu Energie- und Mobilitätswende waren aufschlussreich und haben einen Einblick in die (unterschiedlich großen) Ambitionen für Klimagerechtigkeit auf Landesebene gegeben.

Wir bedanken uns bei den Kandidat:innen für die Teilnahme, Gottfried May-Stürmer für die Moderation und Volker Stelzer (Karlsruher Institut für Technologie) für eine wissenschaftliche Perspektive. Die technische Umsetzung erfolgte von media:system und Smoove design

Herzlichen Dank auch an alle Beteiligten hinter den Kameras!

Hier der Link zur Aufzeichnung: https://fffutu.re/klimadebatte

„Man kann jeden Euro nur einmal ausgeben. Jeder Euro sollte darauf geprüft werden, ob er förderlich oder hinderlich für das 1,5-Grad-Ziel ist. Wenn er hinderlich ist, sollte er nicht ausgegeben werden“ – Volker Stelzer

44