An unserem Nachmittag mit der österreichischen Grünen Europaabgeordneten, Bioköchin und Biolandwirtin wollen wir gemeinsam die Vielfalt Hohenlohes entdecken. Gerne dürfen hierfür „Schätze“ aus Garten und Küche oder frisch vom Acker sowie Lieblingsrezepte mitgebracht werden. Am Anfang steht ein Gespräch zwischen Sarah Wiener und Harald zum Thema „Vielfalt auf Acker und Teller“. Es folgt ein Austausch mit den beiden über die „Hohenloher Schätze“, die Ihr mitgebracht habt - darunter vielleicht die eine oder andere Rarität.
Dazu  gibt es leckeren Blooz aus dem Steinbackofen, an dem auch Sarah Wiener und Harald Ebner Einblicke in ihre Backkünste geben werden. Wer bei Willis Obstsortenquizz gut abschneidet, den oder die erwarten kleine Überraschungen.
Bereits ab 14:30 Uhr besteht die Möglichkeit, sich bei Kaffee, Kuchen und regionalem Eis auf dem Riegenhof umzuschauen, sich an Infoständen von Initiativen und Erzeuger*innen zu informieren sowie beim Sortenquizz mitzumachen.
Um 18:12 Uhr gibt es eine Ruf-Busverbindung (bitte rechtzeitig anmelden) von Mainhardt Wendeschleife nach Schwäbisch Hall. Eine geeignete Bahnanbindung ist ggf. möglich.
Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung (Eintritt für geimpfte, genesene und tagesaktuell negativ getestete Personen) statt.
Gerne dürft Ihr diese Einladung an weitere interessierte Personen weiterleiten.

URL:https://gruene-hohenlohe.de/termine/auf-eine-blooz-mit-sarah-wiener/